Gailtal Cup Rennen am Nassfeld

Veröffentlicht in: Ski | 0

Am Sonntag, dem 13. März 2022, veranstaltete der SC Hermagor am Nassfeld das 4. und letzte Rennen des Gailtal Cup 2021/2022. Ausgetragen wurde das Rennen als Riesentorlauf auf der Leitern-Abfahrt Richtung Sonnleitn. Die Wetterbedingungen konnten nicht besser sein. Bei traumhaftem Sonnenschein und besten Pistenverhältnissen gingen 66 junge Sportler an den Start. Leider mussten viele Athleten aufgrund der Coronavirussituation auf das Rennen verzichten.

In ihren Klassen konnten folgende Läufer des SC Hermagor den Sieg erringen: Domenig Lena und Smole Valentyn (Bambini), Bonin Lara und Kopal Christian (Kinder 8), Abuja Mathilda (Kinder 10+11) und Wallner Sophie (Schüler 15/16).

Tagesbestzeit bei den Damen erzielte Wallner Sophie vom SCH, bei den Herren Daberer Konstantin vom OSK.

Die gesamte Ergebnisliste ist unter www.gailtalcup.at zu finden.

Nach dem Rennen fand die Siegerehrung und Endsiegerehrung des Gailtal Cup in Tröpolach „Beim Alois“ statt. Der SC Hermagor konnte sich in der Vereinsgesamtwertung hinter dem SVT und OSK auf dem dritten Rang klassieren. Bei den Klassensiegen stellt der SCH gemeinsam mit dem OSK mit 5 Siegern die meisten Gewinner. Die Gewinner ihrer Altersklassen sind: Ambra Nora und Smole Valentyn (Bambini), Smole Annabelle (Kinder 8+9), Abuja Mathilda und Domenig Benjamin (Kinder 10+11). Das Gesamtergebnis ist auf www.gailtalcup.at zu finden.

Herzliche Gratulation an alle Sportler und viel Erfolg für die Zukunft!