Update Winter 2021/2022

Veröffentlicht in: Ski | 0

Mit Schneetrainings am Mölltaler Gletscher und einem intensiven Trainingswochenende am Kitzsteinhorn in Zusammenarbeit mit dem Karnischen Skibezirk begannen die Vorbereitung für die Saison. Im Kader des Karnischen Skibezirkes sind vom SC Hermagor wie folgt vertreten: Abuja Mathilda Jg. 2011, Domenig Benjamin Jg. 2012 und Mitsche Anna, Jg. 2011 in den Kinderklassen und Domenig Aidin, Achatz Chiara und Wallner Sophie in den Schülerklassen. Achatz Chiara ist auch im Kärntner Schülerkader vertreten.

Als Trainer im Karnischen Skibezirk fungieren Ebner Peter für den Kinder Kader und Loik Thomas für den Schülerkader.

Mit dem ersten Schneefall Anfang Dezember 2021 konnten sich die Schiläufer des SC Hermagor nun auch am Nassfeld für einen erfolgreichen Skiwinter vorbereiten. Es wurde intensiv jede Woche 2-3x trainiert. Auf den Trainingsstrecken am Nassfeld (Sonnleitn Leiternabfahrt) und in Weißbriach fand man optimale Bedingungen vor. Unter der Federführung von Smole Georg starteten auch die Kinder und Schüler des SCH, welche nicht im Skibezirk vertreten sind in die neue Saison. Bei den Schülern konnte mit Aron Stoch ein hervorragender Trainer gefunden werden. Bei den Kinder bilden Nadine Bogenreiter und Petra Abl ein Trainerduo, welches perfekte Trainingsbedingungen für die Kids bereitstellt, um sie bestmöglich skifahrtechnisch auszubilden und auf die Rennen vorzubereiten.

Beim Gailtalcup machte ein Slalom in Kötschach den Anfang am 23.01., gefolgt von einem Riesentorlauf des SV Tröpolach am Nassfeld am 30.01. und einem Slalom am 20.02 beim GSK in Griminitzen.

Der SC Hermagor nimmt mit 12-14 Teilnehmen an diesen Bewerben sehr erfolgreich teil. Speziell in den Kinderklassen wurden bei den Rennen mehrere Klasssensiege eingefahren so z.B. Abuja Mathilda, Smole Anabell, Mitsche Anna, Altmann Mia-Marie oder Domenig Benjamin und Smole Johannes. Die gesammelten Ergebnisse sind unter www.gailtalcup.at zu finden.

Auch beim Landes Kelag-Uniqa-Fischer Cup nehmen unsere Kinder bereits teil und sammeln damit Landes Cup Erfahrung für die Zukunft.

Bei den Schülern stellt der SC Hermagor mit Chiara Achatz eine sehr erfolgreiche Läuferin, welche bisher ausgesprochen gute Erfolge beim Raiffeisen-Fischer Landes Cup einfahren konnte. Slalom Sieg beim SC Reichenfels in Obdach, 2. Platz im Slalom vom Skiclub Berg auf der Emberger Alm, sowie weitere Platzierungen unter den Besten 5 in der U-16 Schülerklasse durch Chiara. Leider verletzte sich Wallner Sophie beim Landes Cup Riesenslalom in Weißbriach schwer, sodass wegen eines Daumenbruches die Saison leider zu Ende ist.

Wir hoffen auf einen guten Abschluss der heurigen Skisaison und wünschen unseren Rennläufern viel Erfolg!

Update-2