Half Snow Marathon 20.02.2022 in Tarvisio

Veröffentlicht in: Radsport | 0

Bericht von Silvio Wieltschnig:

Tarvisio Snow Half Marathon

Es war sicherlich einer der schwereren Wettkämpfe, welcher an diesem Tag zu absolvieren war. 

Ein Halbmarathon mit ca. 21 Kilometern und 1300 Höhenmetern stand am Tagesprogramm, welcher im Schnee gelaufen werden musste. Da ich das Tempo über die ganze Strecke vorlegen durfte, musst ich auch immer sehr behutsam laufen. Oft wurde man beim Speed durch das tiefe Einsinken im Schnee immer wieder gebremst. Aber solange man an der Spitze laufen kann bzw. darf, ist es auch immer sehr motivierend und es läuft alles so einfach ab. Als ich dann den höchsten Punkt am Monte Lussari erreicht hatte, konnte mich eigentlich nur mehr ein technischer Defekt oder ähnliches am Gesamtsieg hindern.

Nach 2 Stunden und 9 Minuten überquerte ich als Sieger die Ziellinie. Der Gesamtzweite hatte einen Respektabstand von 20 Minuten, somit muss ich auch mit meiner Leistung sehr zufrieden sein.

  1. Silvio Wieltschnig   2:09:13 Stunden  (Nortec Team SC Hermagor)
  2. Michele Tavernaro  2:29:42 Stunden (Team Lasportiva)
  3. Massimo Degano     2:39:04 Stunden (Team Aldo Moro Paluzza)