KL: Knapper Sieg gegen Spittal

Eingetragen bei: Schach | 0

2. Sieg in der KL.

 

Punkte gegen den unmittelbaren Konkurrenten  um den Abstieg zählen doppelt.

Aus diesem Grunde  reisten nicht nur Wolfi und Saro aus Wien  und Bernard aus Slowenien an, sondern auch Hans Jost aus der Schweiz, der nach 10 Jahren wieder die 64 Felder  hypnotisierte.

 

Martin Steiner und die beiden Ramsi ernten die vollen Punkte,

Brett 1 und Brett 2 remisieren.