Sportlegende Bernd Zobel viel zu früh verstorben

Eingetragen bei: Allgemein, Ski | 0

 

Mit Bestürzung und tiefer Betroffenheit mussten wir diese Nachricht entgegen nehmen. Der Sportclub Hermagor, dem er seit seiner Kindheit angehörte, verliert mit ihm eine herausragende Persönlichkeit mit Vorbildwirkung.

Schisport war seine Leidenschaft die er bis zum Ableben ausübte. Die Karriere als Trainer begann 1978 im Landesskiverband Kärnten und führte ihn als Cheftrainer über dem ÖSV u.a. auch nach Kanada, Tschechien, Russland, Slowenien bis hin zum Trainerposten auf Nachwuchs- Europacup- und Weltcupebene. In der Zeit von 2001 bis 2005 war er verantwortlich für etliche Erfolge der österreichischen Speed-Damen. In den letzten Jahren fungierte er als Cheftrainer der österreichischen Skibobfahrer.

Bernd, du wirst uns immer in Erinnerung bleiben.

Die Anteilnahme des Präsidiums und aller Mitglieder gilt der Familie, den Verwandten
und Bekannten. Wir wünschen ihnen viel Kraft in diesen schweren Stunden.