Nassfeld Mountain BIKE PEAK

Eingetragen bei: Allgemein, Radsport | 0

Bericht von Silvio Wieltschnig:

Mountainbike – Hillclimb (Österreichische und Kärnter Meisterschaften)

Kilometer: 15 KM

Höhenmeter: 1400 HM

Zeit: 1:05:02 Stunden

Platz: 7.

Dieses Wochenende drehte sich in Tröpolach alles ums Bike! Im Zuge der Bike Days wurde der neue Nassfeld Flowtrail eingeweiht. Ein Spaß Für Jung und Alt: Zwischen dem Nassfeld Pramollo Hero „MTB-Hillclimb“, diversen Junior MTB Challenges und dem Straßenrad-Bergrennen war für jeden Radfan etwas dabei.

Am 7. Juli war dann der Abschluss mit dem Nassfeld Pramollo Hero. Die zu bewältigende Strecke führte die Teilnehmer von der Talstation Millennium-Express in Tröpolach bis hin zur Madritsche auf der Kofel Alm. Auch bei der anschließenden E-Bike Challenge für Jedermann konnten Groß und Klein ihr Können unter Beweis stellen.

Trotz Heimrennen und Streckenkenntnissen ist es trotzdem immer sehr schwer die antrainierte Höchstform abrufen zu können. Muss meinen jüngeren Kollegen zu ihren gezeigten Leistungen gratulieren und mit meinem 7. Gesamtrang war ich mehr oder weniger zufrieden.

  1. Uwe Hochenwarter       1:00:22 Stunden
  2. Christof Hochenwarter  1:01:39 Stunden
  3. Robert Gehbauer          1:02:40 Stunden

Strecke in 3D: https://youtu.be/vdfHg0PrQjo

 

Wieltschnig Julia
Im Zuge der diesjährigen Nassfeld Mountain BIKE PEAK fanden die Österreichischen und Kärntner Meisterschaften im Hillblimb statt. Hierbei mussten die StarterInnen eine Strecke von 15 Kilometer und 1400 Höhenmeter bewältigen.
Hierbei konnte sich Julia Wieltschnig vom ASVÖ ÖAMTC SC Hermagor den Kärntner Meistertitel sichern. Im Zuge der Österreichischen Meisterschaft erreichte Julia den undankbaren vierten Platz.

 

Mosser Nina
Beim Nassfeld Pramollo Hero konnte Nina Mosser vom ÖAMTC ASVÖ SC Hermagor den 2. Platz in der U23 Kategorie und somit zusätzlich den Kärntner Meistertitel im Hillclimb sichern.