Collio & Brda Marathon

Eingetragen bei: Radsport | 0

Gleich beim 1. Rennen in Dobrovo / Slowenien am 3.4.2016 konnte Silvio Wieltschnig die sensationelle Form, welche er sich in den Wintermonaten geholt hat, bestätigen.

Bericht von Silvio Wieltschnig:

Zu Beginn des Marathons, welcher über 36 Kilometer und 1200 Höhenmeter führte, hatte ich keine Probleme mit der Spitzengruppe mitzuhalten. Bergauf übernahm ich das Kommando und das stimmte mich sehr positiv. Leider entdeckte ich meine alten Schwächen, welche auch heuer wieder in den technisch, schweren Abfahrten liegen. Zum Glück war es ein trockener, sonniger Tag, ansonsten hätte ich noch ärgere Probleme bei den sehr schönen Singletrails bekommen. Auch genau diese besagten Passagen kosteten am Ende den Sieg. Trotzdem bin bzw. muss ich mit dieser gezeigten Leistung den 2. Gesamtrang mehr als zufrieden sein.

silvio Collio