Reisberglauf

Eingetragen bei: Laufen, Radsport | 0

Reisberglauf

Bei sommerlichen Temperaturen ertönte am 19. September, um 16 Uhr, der Startschuss. Es mussten 9,3 km und 610 Hm bewältigt werden. Gleich von Beginn an wurde das Tempo sehr hoch gehalten. Es war ein klassisches Ausscheidungsrennen und auch Silvio Wieltschnig musste voll an das Limit gehen, um Robert Stark zu folgen. Leider musste er nach ca. 5 Kilometer Tempo rausnehmen und verlor wertvolle Zeit. Am Ende fehlten Silvio lediglich 22 Sekunden zum Sieg.

Ergebnisse:
1.    Robert Stark              39:19 Minuten   Laufsport Hermagor
2.    Silvio Wieltschnig       39:41 Minuten   Laufsport Hermagor
3.    Heimo Mord               41:59 Minuten

bibione3