Bike Night in Flachau

Eingetragen bei: Radsport | 0

Vom 07. bis 09. August 2015 ging die Bike Night Flachau in ihre fünfte Auflage. Jahr für Jahr erfreut sich das Mountainbikerennen größerer Beliebtheit, denn die Kombination aus Flutlichtrennen, anspruchsvollem Rundkurs, herausfordernden Downhillpassagen und cooler Partystimmung ist einzigartig in Österreich. Auch der Rennmodus ähnelt keinem anderen Rennen und ist an Spannung kaum zu überbieten.

Zum Sieger der Bike Night kürte sich jener Teilnehmer, der nach zweistündiger Renndauer den 4,5 km langen Rundkurs, bei dem jedes Mal 200 Höhenmeter zu überwinden waren, am häufigsten absolvierte. Tausende Zuschauer entlang der Strecke und im Eventgelände sorgten auch heuer wieder für absolut traumhafte Stimmung!
Ergebnisse:
1.       Platz  Hannes Fischbacher
2.       Platz  Anton Warter
3.       Platz  Silvio Wieltschnig

Julia Wieltschnig konnte sich mit ihrem sechsten Platz in der Quali für den ersten Startblock qualifizieren. Während die Qualifikation noch lief, begann es erneut zu regnen, daher war es fraglich, ob man die Hermann-Maier-Abfahrt überhaupt fahren kann.

Da die Regenschauer aber nur kurz andauerten, wurde beschlossen, dass man die Abfahrt fährt.

Die total rutschige Abfahrt kam Julia Wieltschnig entgegen, weshalb sie die meiste Zeit bergab gutmachen konnte. Am Ende wurde es ein sechster Gesamtrang und ein vierter Rang in ihrer Kategorie.

flachau silvio6

flachau Julia

flachau silvio7