11. Katschberglauf 2014

Eingetragen bei: Radsport | 0

11. Katschberglauf 2014

Punkt 10:00 Uhr ertönte in Rennweg der Startschuss zum 11. Katschberglauf. Es ging über den Adenberg zur Katschberghöhe und weiter zur Gamskogelhütte (höchstgelegene Standesamt Kärntens auf 1850 Meter) ständig bergauf.
Auf einer Streckenlänge von 9,7 km wurden insgesamt 795 Höhenmeter überwunden. Insgesamt nahmen 115 Läufer an diesem Kärntner Berglauf, welcher über Asphalt,- Wiesen,- Schotter,- bzw. Wanderwege führte, teil. Als erster bei den Herren und mit neuem Streckenrekord von 44:49 Minuten erreichte Markus Hohenwarter aus Grafendorf/Gailtal das Ziel vor der Gamskogelhütte.
Die Siegerehrung fand im Freizeitpark Landal am Katschberg statt. An diesem Lauf haben einige Läufer des SC Hermagor teilgenommen und hervorragende Ergebnisse erzielt.

Ergebnisse:
1.Platz   Hohenwarter Markus          LC- Villach                        44:49.53
2.Platz   Wieltschnig Silvio             SC Hermagor                    46:23.97
3.Platz   Linseder Stefan                  La Sport iva Mountain       47:36.44
9.Platz  Wallner Johannes             SC-Hermagor                    50:17.06
15.Platz Koren, Dr. Christian        SC Hermagor                     53:20.28
71.Platz Kröpfl Reini                        SC Hermagor                     01:04:50.53
IMG_20140623_181954 Stöckl