Eingetragen bei: Radsport | 0

Am 24. März 2013 fand die 22. Kamptal Klassik Trophy (UCI-Kat.Cl.1) in Langenlois statt und an diesem Bewerb haben drei Athleten des SC Hermagor teilgenommen und folgende Ergebnisse erzielt.

Am 24.03 fand in Langenlois, bei minus Temperaturen, für Julia Wieltschnig ihr erstes Junioren-Rennen statt.

Vom Start weg lag Julia Wieltschnig auf dem dritten Rang. Leider hatte sie nach der Startrunde Probleme mit der Gangschaltung und somit konnte sie nur noch mit neun Gängen fahren.

Bei den sehr steilen Anstiegen war dies ein gravierender Nachteil, damit verbunden war ein großer Zeitverlust , trotzdem kämpfte sie sich jede Runde hinauf.
Am Ende konnte sie den dritten Gesamtrang sichern, über welchen sie sehr zufrieden ist.
Sie hofft, dass bei ihrem nächsten Renneinsatz die eisigen Temperaturen vorbei sind und sie mit voll funktionierender Gangschaltung angreifen kann.

Toller Saisonstart auch für Nina Mosser. Beim 1. Austria Youngsters Cup Rennen in Langenlois/NÖ konnte Nina, trotz eisigster Temperaturen, in ihrem ersten Jahr in der U 15 den ausgezeichneten 2. Rang erreichen. Sie musste sich nur der Vizeeuropameisterin aus dem Vorjahr geschlagen geben