Bergrennen Monte Lussari

Eingetragen bei: Radsport | 0

Am Sonntag, dem 23. Juli 2017 starteten  Julia und Silvio Wieltschnig in Tarvisio, Italien, beim Bergrennen auf den Monte Santo di Lussari.

Julia Wieltschnig konnte von Anfang an ein schnelles Tempo fahren und sich an die Spitze setzen. Bis ins Ziel konnte sie ihren Vorsprung immer weiter ausbauen und kam als Siegerin ins Ziel. Gleichzeitig war sie auch schnellste Dame am Gipfel.

Silvio Wieltschnig fuhr mit der Spitzengruppe auf den Monte Lussari und konnte zum Schluss den 2. Gesamtrang erreichen.

Auf den steilen Anstiegen von Tarvis auf den Monte Lussari sicherte sich Johann Wallner – ASVÖ ÖAMTC SC Hermagor – den Sieg in seiner Altersklasse überlegen.