Kosiak Löwe 2016

Eingetragen bei: Laufen, Radsport | 0

Am 8.10.2016 wurde der Kosiak Löwe / Bergduathlon von Feistritz im Rosental zur Klagenfurter Hütte und weiter auf den Kosiak ausgetragen.

Auch im elften Jahr galt es den Kosiak – den Berg inmitten der Karawanken –  erneut zu bezwingen. Über 200 Studierende und mutige SportlerInnen kämpften um den Sieg am Gipfel in 2024 m Seehöhe. Nach dem Start in Feistritz im Rosental (500m.ü.A.), mussten über die Asphaltstraße im Bärental zur Labestation an der Johannsenruh (1226m.ü. A.) und weiter über die Schotterstraße und Waldwege zur Klagenfurter Hütte (1664 m. ü. A.) zurückgelegt werden. Bei der Klagenfurter Hütte wurde das Rad an den Haken (Wechselstation) gehängt und anschließend führte der Berglauf auf 1,8 km über die Matschacher Alm (1628 m. ü. A.) auf den Kosiak-Gipfel (2024 m. ü. A.). Einen Anstieg von 400 Hm gab es dabei zu bewältigen.

christof-hochenwarter-beim-berglauf kosiak-loewe1

sieger-leopold-vor-hochenwarter kosiak-loewe

Einige Sportler (Christof Hochenwarter, Julia Wieltschnig, Stark Robert, Silvio Wieltschnig, Schweighofer Julian, Wiedenig Hans Jörg, und Wallner Johann) vom SC Hermagor nahmen an diesem Bewerb teil und konnten schöne Ergebnisse erzielen.  Eine hervorragende Leistung erbrachte bei diesem Bewerb unser Jugendathlet Christof Hochenwarter.

Gesamtwertung:
1. Platz                   Leopold Hans Jörg
2. Platz                        Christof Hochenwarter          SC Hermagor
4. Platz                        Silvio Wieltschnig                   SC Hermagor
8. Platz                        Wiedenig Hans Jörg               SC Hermagor
16.Platz                       Stark Robert                           SC Hermagor 18.Platz                       Schweighofer Julian              SC Hermagor
31.Platz                       Wallner Johann                      SC Hermagor

Damen:
4.Platz                         Wieltschnig Julia                    SC Hermagor

Klassensieger: Hochenwarter Christof, Wieltschnig Silvio und Wallner Johann

kosiak-loewe2

wallner