Alpe Adria Marathon in Villach

Eingetragen bei: Radsport | 0

Am Samstag 19.6. 2016 startete Julia Wieltschnig in Villach den Alpe Adria MTB Marathon, welcher über den Jespca-Sattel nach Kroatien und über das Dreiländereck zurück nach Österreich führte. Erstmalig hatte sie eine Strecke von 90 Kilometer und knappe 2000 Höhenmeter zu bewältigen.

Etwa bis zur Hälfte des Rennens konnte sie den zweiten Gesamtrang halten. Nachdem sie die fast 20 Kilometer lange Gerade zum zweiten Anstieg alleine im Wind fahren musste, wurde sie von der dritten Dame eingeholt. Zu Beginn des zweiten Anstiegs konnte sie noch gut mithalten, doch je länger der Berg wurde, desto mehr machte sich die Arbeit in der Gerade bemerkbar und sie musste ihre Gegnerin ziehen lassen. Leider konnte sie sich in der Abfahrt nicht mehr richtig erholen, denn die vielen Kilometer und Höhenmeter machten sich bemerkbar, sodass Julia schwere Beine bekam. Bis ins Ziel überholte sie dann auch noch die dritte Dame.
Am Ende konnte Julia Wieltschnig, SC Hermagor, den dritten Rang in ihrer Altersklasse und den vierten Gesamtrang sichern.

Toller Erfolg für Johann Wallner SC-Hermagor beim Alpen Adria Bike Festival in der Bewertung MTB Giro.

Nach 89 km und 2080 hm gewinnt Wallner mit 3.36.29 die Klasse M55 und platzierte sich in der Gesamtwertung auf Platz 13 von 137 Teilnehmern.

wallner johann