Velden „Vom See Zum Berg“

Eingetragen bei: Laufen, Radsport | 0

Generalprobe für den bevorstehenden Dolomitenmann am kommenden Wochenende ist perfekt gelungen:

Nachdem Silvio Wieltschnig den „Night Run“ im Rahmen der Veranstaltung „Kärnten Läuft“ in Klagenfurt gewinnen konnte, folgte noch ein sensationeller Sieg beim

Kärntner Berglaufcup “Vom See Zum Berg”.

Am 5. September ging die 10. Ausgabe des vom See zum Berg Berglaufes mit 9,2 km und 518 Hm über die Bühne. Bei strömendem Regen kämpften sich 103 Athleten nach Köstenberg. Für Silvio Wieltschnig war es der letzte Test, um die Form nochmals zu überprüfen. Nach ca. der Hälfte des Rennens konnte sich Silvio Wieltschnig vom Teamkollegen Robert Stark (9-fache Gewinner dieses Events) absetzten und baute den Vorsprung, bis ins Ziel, auf 57 Sekunden aus. Den 3. Platz erreichte Wadl Michael.

Ergebnisse:
1.  Platz Silvio Wieltschnig      36:44 Minuten
2.  Platz Robert Stark               37:41 Minuten
3.  Platz Michael Wadl             40:12 Minuten
Velden2 Velden Velden1