Nals 19.4.2015

Eingetragen bei: Radsport | 0

Am Wochenende fand in Nals / Südtirol die zweite Station der MTB-Liga Österreich statt. In dem mit unzähligen Weltcupfahrern besetzen Starterfeld der Elite/U23 starteten Julia Wieltschnig und Markus Grießner für den SC Hermagor.

Das harte Training von Julia seit dem letzten Rennen hatte sich ausgezahlt. Obwohl sie aus der letzten Reihe starten musste, konnte sie sich bereits nach der kurzen Startrunde im Mittelfeld platzieren. In dem langen Serpentinenanstieg wurde sie dann leider von einer langsameren Fahrerin aufgehalten und konnte bis zum Ende des Anstieges nicht überholen. Den Anschluss zu den vorderen Fahrern hat sie deshalb verloren, zusätzlich stürzte sie aufgrund von Fremdverschulden und verletzte sich an der Hand. Trotzdem kämpfte sie sich bis zum Schluss durch und erreichte in der Elite den 29. Platz und in der U23 den 13. Platz.

In dem über 100 Fahrer großen Feld der Herren erreichte Markus Griessner den guten 88. Platz in der Elite und den 45. Platz in der U23 Wertung.
SONY DSC SONY DSC