Amateur Weltmeisterschaft in Saalbach

Eingetragen bei: Radsport | 0

Am Wochenende fanden in Saalbach/Hinterglemm die 16.Worldgames of Mountainbiking statt. Julia Wieltschnig und Markus Grießner gingen sowohl am Freitag beim Cross Country Bewerb, als auch am Samstag zum Marathon an den Start. Der Cross Country Rundkurs war mit teils steilen Anstiegen und technischen Abfahrten geschmückt.

Markus Grießner erreichte zwei Mal ein TOP10-Ergebnis. Beim Cross Country Bewerb  erreichte er bei den Herren den 13.Gesamtrang und in seiner Kategorie sogar den starken 9.Rang.

Am nächsten Tag startete er beim Marathon über die rund 41km lang Strecke mit zirka 2000 hm. Trotz des Rennens am Vortag belegte er den 10.Rang in seiner Wertung und den ausgezeichneten 25.Platz in der Herrengesamtwertung.

Julia Wieltschnig darf sich zweifache Amateur-Weltmeisterin in ihrer Klasse nennen. Am Freitag führte sie beim Cross Country Rennen von Anfang an ihre Altersklasse an, nur eine Gegnerin konnte ihr auch in der Damengesamtwertung den Sieg wegschnappen. Ihr fehlten wenige Sekunden auf den Gesamtsieg, denn sie hatte die Führende immer im Auge.

Am darauffolgenden Tag startete sie beim Marathon über die 31km Strecke mit rund 1100 hm. Schon am Start musste sie einiges an Zeit auf die Spitzengruppe aufholen, da sie fast eine Minute später, Mitten in der Masse des Feldes, startete. Sie konnte aber während des Rennens Platz um Platz gut machen und durfte sich am Ende des Rennens erneut über Platz eins freuen und somit über den zweiten Weltmeistertitel. In der Damengesamtwertung belegte sie erneut den zweiten Rang.
540d96ed6b820 540ad0bbac6d3