2. Krampusturnier des Hermagorer Schachnachwuchses

Eingetragen bei: Allgemein | 0

  • Das 2. Krampusturnier des Hermagorer Schachnachwuchses brachte einen Sieg des Favoriten Mauro Pauletto.Allerdings ist ihm die neue  Generation schon dicht auf den Fersen.Der Volksschüler David Ramsbacher wurde punktegleich  Zweiter.
  • Ein weiterer Etablierter erklimmt ebenfalls das Stockerl,nämlich Jakob Krisper vor der starken Volksschultruppe von Fritzendorf,Manuel Bidner und Matthias Zoppoth.
  • Der Sieger des Karnischen Cups erwischte nicht den besten Tag und musste mit dem 7.Platz vorlieb nehmen.
  • Letztlich hatten alle 14 Spieler  ! (Rekordbeteiligung ) großen Spaß und der Nikolaus  wusste dies zu belohnen und hatte schon vorsorglich für jeden ein Packerl hinterlegt.
  • Mit schachsportlichen Grüßen
  • Josef Grabner