Duathlonmeisterschaft in Deutschlandsberg

Eingetragen bei: Radsport | 0

Duathlon Staatsmeister stehen fest.

Über 300 Hobbyathleten sowie die österreichische Duathlon-Elite fanden sich in Deutschlandsberg zur Duathlon Staatsmeisterschaft 2012 am 16. September 2012 ein. Neben den Steirischen- und Kärntner Landesmeisterschaften ging es dabei vor allem um die Titel der Österreichischen Staatsmeister.

Bei den Herren bildete sich recht bald eine 6-köpfige Spitzengruppe mit allen Favoriten die auch auf der Radstrecke zusammenblieb. Am meisten Energie hatte dann noch der Ungar David Ruzsas,  der beim abschließenden Lauf sofort versuchte die Entscheidung zu suchen und dabei auch gewann. Zweiter und damit Staatsmeister wurde Silvio Wieltschnig (SC Hermagor) vor Christoph Lorber (HSV Triathlon Kärnten) und Daniel Hochstrasser (Laufrad Steyr). Silvio wurde aufgrund dieser Leistung in den Kader für die Weltmeisterschaft in Nancy (FR) berufen, die am kommenden Wochenende stattfindet.

Julia Wieltschnig belegte bei ihrem ersten Antreten über 5 km Laufen – 15 km Radfahren – 2,4 km Laufen den sechsten Platz bei dieser Staatsmeisterschaft. Gleichzeitig holte sie sich den Kärntner Meistertitel.


Hinterlasse einen Kommentar